DEITENFR

News

Das Interbancario 2021 fällt aus

27.06.2020

Die Entscheidung ist uns wahrlich nicht leicht gefallen. Wir haben versucht, uns damit auch noch etwas Zeit zu lassen, in der Erwartung, dass sich die Corona-Nebel inzwischen doch etwas lichten. Angesichts der nach wie vor anhaltenden Unsicherheit haben wir uns dann entschieden, das Ski Meeting Interbancario Europeo ein Jahr auszusetzen. Die für 2021 geplante Veranstaltung wird auf das darauffolgende Jahr 2022 verschoben.

Die Gründe für die Verschiebung sind gleich mehrere. Hier nur einige davon:

  • Die Gesundheit der Teilnehmer ist uns sehr wichtig. Es ist davon auszugehen, dass das Virus Sars-CoV-2 auch noch im kommenden Winter im Umlauf sein wird. Zusätzlich besteht auch noch die Gefahr einer zweiten Welle. Bis zum Ende des laufenden Jahres wird voraussichtlich noch kein Impfstoff gegen das Virus verfügbar sein.
     
  • Das Interbancario ist eine Großveranstaltung mit mehr als 1.000 Teilnehmern. Bei den Abendveranstaltungen und Siegerehrungen ist es unmöglich, im Januar 2021 eventuell noch bestehende Regeln zum Schutz der Teilnehmer einzuhalten. Es ist heute auch nicht sicher, dass Großveranstaltungen mit derartigen Menschenansammlungen überhaupt stattfinden dürfen. 
     
  • Viele der Teilnehmer zählen zur stärker gefährdeten Risikogruppe. Sie und auch andere werden größere Menschenansammlungen aus Vorsicht meiden. Die Vermutung, dass das Interbancario im Januar 2021 mit nur wenigen Teilnehmern stattfinden würde, ist nicht ganz abwegig.
     
  • Nach der totalen Blockade aller Vorbereitungsmaßnahmen aufgrund der Einschränkungen wegen des Virus liegt auch das Organisationskomitee in Kranjska Gora mehrere Monate hinter dem Zeitplan zurück. Eine internationale Veranstaltung wie das Ski Meeting Interbancario Europeo erfordert einen großen Organisationsaufwand und eine genügend lange Vorlaufzeit für die Vorbereitung.
     
  • Außerdem fehlt dem lokalen Organisationskomitee ein Teil der Mittel von öffentlichen Stellen, Sponsoren und Partnern, die wegen des wirtschaftlichen Einbruchs als Folge des "Lockdown" stark gekürzt oder ganz gestrichen wurden.

 

Ein Jahr ohne Interbancario wird uns allen sehr fehlen. Wir werden die Zeit aber gut nutzen, um 2022 wieder ein großartiges und spektakuläres Ski Meeting Interbancario Europeo auf die Beine zu stellen.

 

Mehr lesenSchließen

Alles ist anders

30.03.2020

Vor etwas mehr als zwei Monaten haben wir eine phantastische Interbancario-Woche inmitten der Südtiroler Dolomiten unter Rosengarten und Latemar abgeschlossen, mit spannenden Wettkämpfen im Langlauf, Snowboard und Riesentorlauf, mit gemeinsamen unterhaltsamen Abenden.

Hier findet ihr Fotos und Videos:


Seit damals hat sich die Welt grundlegend verändert. Wir alle kämpfen nun gegen ein Virus an. Unsere Gesundheit steht an erster Stelle, alles andere ist in den Hintergrund getreten.

Auch die Jahresversammlung des Ständigen Komitees im März in Kranjska Gora ist dem Virus zum Opfer gefallen. Entscheidungen zu wichtigen Themen stehen also noch aus.

Wir halten euch jedenfalls auf dem Laufenden und informieren euch zeitnah über neue Entwicklungen.

Bleibt gesund.

Mehr lesenSchließen

Neu im Reglement - Neu im Ständigen Komitee

04.02.2020

Auch während der Interbancario-Woche in Carezza hat sich das Ständige Komitee mehrmals zusammengesetzt, um wichtige Entscheidungen vorzubereiten, aber auch um Entscheidungen zu treffen.

Im Reglement werden kleinere Anpassungen vorgenommen:

  • Nicht nur die Renntage für die einzelnen Kategorien ändern sich wie bisher jedes Jahr (Rotation), sondern in Zukunft auch die Startzeiten dieser Kategorien am jeweiligen Renntag.
  • Mehrere unverwüstliche, über 80jährige Rennläufer bereichern jedes Jahr unser Ski Meeting mit ihrer Teilnahme. Sie sind auch bisher als erste der Kat. G gestartet, unabhängig von ihrer Startgruppe. Für sie wird nun offiziell die Startgruppe 0 in der Kat. G eingeführt.
  • Die Anmeldefrist für die Staffeln wird ab 2021 auf 15.00 Uhr am Vortag der Staffelrennen vorverlegt (bisher 19.00 Uhr), um mehr Zeit für die Vorbereitung der Startlisten für die Staffeln zur Verfügung zu haben.

Weitere Entscheidungen sind in Vorbereitung, wie zum Beispiel die Einführung von eigenen Kategorien für Behindertensportler.

Neu im Ständigen Komitee

Alain Desfonds (Credit Agricole France), seit 2017 Mitglied des Ständigen Komitees, hat letztes Jahr seinen Rücktritt eingereicht. An seine Stelle ist nun Philippe Dubois (Groupe BPCE Sports) getreten. 

Wir danken Alain für seinen Einsatz und seine Unterstützung und wünschen Philippe viel Erfolg und Begeisterung als Mitglied des Ständigen Komitees.

Mehr lesenSchließen

Präsentation Team Captains Meeting

18.01.2020

Hier findet ihr die Präsentationsvorlage zum Team Captains Meeting. 

Allgemein / Alpin und Snowboard

Langlauf

Mehr lesenSchließen

Jetzt anmelden zur Jubiläumsausgabe des Interbancario 2020

01.11.2019

Ihr könnt auch HIER  für die Teilnahme an der Jubiläumsausgabe des Ski Meeting Interbancario Europeo vom 18.-25. Januar 2020 anmelden.

Hier erfahrt ihr mindestens 3 Gründe, warum ihr nicht fehlen dürft.

Und HIER findet ihr noch einmal das volle Programm.

Mehr lesenSchließen

Datenschutz-Erklärung

09.10.2019

Wie ihr bereits in unseren letzten Newsbeiträgen und im Newsletter Juli 2019 vom 29.07.2019 lesen konntet, ist das Reglement heuer in einigen Punkten angepasst worden. Unter anderem wurde das Kapitel 9 – Verarbeitung und Schutz der persönlichen Daten – neu eingefügt. 

Als Inhaber personenbezogener Daten sind wir verpflichtet, die Zustimmung jeder / jedes einzelnen Teilnehmers/in für die Verarbeitung der Daten einzuholen.

  1. Über unsere Homepage kann das Informationsblatt heruntergeladen werden. Auch im Einschreibungsportal (zugänglich und aktiv ab dem 01. November 2019) ist ein Herunterladen möglich.
  2. Der/die Teilnehmer/in unterzeichnet die Zustimmungs- und Verzichtserklärung und händigt sie dem/der Mannschaftsführer/in aus. Diese/dieser gibt die Erklärung dann im Rennbüro ab.
  3. Einzelstarter geben die Erklärungen ebenfalls im Rennbüro ab, wenn er/sie das Startpaket mit der Startnummer abholt.

 

Die Zustimmungs- und Verzichtserklärung behält ihre Gültigkeit auch für die darauffolgenden Jahre und muss demnach nur einmal abgegeben werden.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen im Januar in Carezza – Dolomites.

Mehr lesenSchließen

Was ist neu im Reglement?

22.07.2019

Das Reglement mit neuen Inhalten ist online. Dieses hat sich geändert:

Kapitel 1.3 - Die neuen Absätze 2 und 3 dieses Kapitels enthalten neue Zulassungskriterien für die Teilnahme am Interbancario.

Kapitel 9.1 - Dieses neue Kapitel ist den Informationen über den Schutz der persönlichen Daten gewidmet.

Kapitel 10  - Anhang zum Reglement - Seit vielen Jahren sind die Teilnahmegebühren unverändert geblieben. Jetzt sind sie leicht angehoben worden auf 30 € (bisher 27 €) pro Teilnehmer / Disziplin und auf 60 € (bisher 54 €) für die Langlaufstaffel.

Mehr lesenSchließen

Entscheidungen und Änderungen

05.05.2019

An einem Wochenende Anfang März hat sich das Ständige Komitee zu seiner jährlichen Tagung in Welschnofen getroffen. Welschnofen ist das Tor zur Skiarea Carezza Dolomites, wo das 60. Ski Meeting Interbancario Europeo 2020 ausgetragen wird. Das Tagungsprogramm umfasste auch eine gemeinsame Sitzung mit dem Organisationskomitee von Carezza.

Hier die wichtigsten Entscheidungen und die daraus folgenden Änderungen.

Erweiterte Regeln für die Zulassung zur Teilnahme am Interbancario
Restrukturierungs- und Rationalisierungsmaßnahmen in den Banken wirken sich auch auf die Personalpolitik aus. Vorzeitige Pensionierungen, Abfindungsregelungen, Aufhebungsverträge verschiedenster Art oder Sabbaticals sind manchmal die Folge.

Mit einer erweiterten Regelung der Zulassungsvoraussetzungen versuchen wir, den von diesen Maßnahmen betroffenen Personen die Teilnahme am Interbancario weiterhin zu ermöglichen. Eine entsprechende Änderung des Reglements ist in Vorbereitung.

Datenschutz – Zustimmung zur Veröffentlichung von Fotos
Die Anmeldung für die Teilnahme am Interbancario schließt in Zukunft auch die Zustimmung zur Veröffentlichung der Fotos ein.

Teilnahmegebühr angepasst
Die Teilnahmegebühr beträgt ab November 2019 jeweils 30 Euro pro Teilnehmer und Disziplin und 60 Euro für die Langlaufstaffeln.

Rennstrecken und Skipasspreise
Die Alpin-Ski- und Snowboardrennen werden auf der FIS-homologierten Piste Laurin III ausgetragen. Der gemeinsame Zielbereich für alle Kategorien liegt direkt bei der Frommer Alm, wo sich auch die Bergstation der Umlaufbahn Laurin I, die von Welschnofen heraufführt, befindet.

Die Mehrtagesskipässe zu neuen Sonderpreisen sind nun auch für das gesamte benachbarte Fassatal gültig.

Alle Informationen dazu findet ihr auf der Homepage des Organisationskomitees von Carezza www.interbancario2020.it.

Mehr lesenSchließen

Große Resonanz

07.03.2019

Viele von euch sind der Einladung zur Teilnahme an der Umfrage gefolgt. Ganz herzlichen Dank dafür.

Eure Meinung, eure kritischen Anmerkungen, eure Vorschläge sind uns sehr wichtig. Sie werden ein zentrales Thema in der nächsten Sitzung des Ständigen Komitees sein.

Mehr lesenSchließen

Sag uns deine Meinung

08.02.2019

Wir haben eine Umfrage unter den Teilnehmern des 59. Ski Meeting Interbancario Europeo 2019 in Maria Alm am Steinernen Meer gestartet.

Noch bis zum 15. Februar 2019 könnt ihr uns eure Meinung sagen. Hier geht es zur Umfrage.

Wir sind sehr gespannt auf das, was ihr uns zu sagen habt.

Mehr lesenSchließen

Willkommen in Maria Alm

26.01.2019

Ein herzliches Willkommen zum 59. Ski Meeting Interbancario Europeo 2019 in Maria Alm.

Bitte nicht vergessen:

Für den Kabarett-Abend am Montag, 28. Januar um 17.00 Uhr bitte um rasche Voranmeldung beim

Tourismusverband Maria Alm (Tel. 06584 20388 20 I Email: mariaalm@hochkoenig.at)

 

Mehr lesenSchließen

Exzellente winterliche Verhältnisse in Maria Alm

20.01.2019

In Maria Alm herrschen tief winterliche Verhältnisse. Die Bedingungen für unser Interbancario könnten nicht besser sein.

Langläufer, Snowboarder, Riesentorläufer und alle anderen Teilnehmer werden ihre helle Freude daran haben.

 

Mehr lesenSchließen

Anmeldungen noch offen bis zum 31. Dezember 2018

15.12.2018

Die Anmeldungen der Mannschaften und Teilnehmer laufen derzeit auf vollen Touren. Jeden Tag kommen weitere Banken zur bereits langen Liste hinzu. Die Anmeldefrist läuft noch bis zum 31. Dezember 2018.

Wie es aussieht, wird das Interbancario 2019 wieder ein Super-Event mit einigen neuen Höhepunkten für die Teilnehmer, wie zum Beispiel die Pre-Opening Party im Gipfelrestaurant TOM am Natrun am Samstagabend (26. Januar 2019). Ein weiterer neuer Programmpunkt ist in Vorbereitung. Mehr dazu in unserer nächsten NEWS.

Wir wünschen euch ein freudvolles Weihnachten.

Mehr lesenSchließen

Es ist wieder soweit - Anmeldungen zum 59. Interbancario geöffnet

01.11.2018

Einschreibungen zum 59. Ski Meeting Interbancario Europeo in Maria Alm (Salzburg / A) sind ab 1. Novembermöglich. Ihr könnt eure Mannschaft jetzt online über die Website anmelden.

Am Anmeldevorgang hat sich nichts geändert. Die Banken, die in den letzten beiden Jahren schon am Ski Meeting Interbancario Europeo teilgenommen haben, finden ihre Mannschaft mit der Liste der Teilnehmer in der Datenbank. Die Aufstellung muss allerdings aktualisiert und anschließend bestätigt werden.

Die Banken, die zum ersten Mal am Interbancario teilnehmen, müssen sich zuerst registrieren, die Teilnehmer ihrer Mannschaft eintragen und anmelden.

Gerne helfen weiter, wenn Fragen auftreten. Es genügt, über die Kontaktseite Hilfe anzufordern. Für einen raschen Informationsaustausch gebt bitte auch eine Telefonnummer an.

Rennprogramm 2019

Das Rennprogramm der Interbancario-Woche findet ihr hier. Das vollständige Programm mit den Rahmenveranstaltungen wird auf der Homepage des Organisationskomitees von Maria Alm veröffentlicht.

Mehr lesenSchließen

Dank und Anerkennung

19.10.2018

 Liebe Freunde,

 am 5. Oktober hat uns Severino Dinoni verlassen.

 Severino Dinoni war von 1988 bis 2012 Mitglied des Ständigen Komitees des Ski Meeting Interbancario Europeo. Die Interbancario-Gemeinschaft verliert einen leidenschaftlichen Akteur und einen engagierten Unterstützer.

 

Ein Bild, das Person, Mann, älter, haltend enthält. Mit sehr hoher Zuverlässigkeit generierte Beschreibung Bereits im Dezember 2015 hat uns unser langjähriger Vizepräsident, Mitglied des Ständigen Komitees von 1980 bis 2014, Gustl Prohaczka, verlassen.

 

 

Beiden gilt unser Dank und unsere Anerkennung.

 Das Ständige Komitee

 

Mehr lesenSchließen

Besuch im sommerlichen Maria Alm

06.09.2018

Eigentlich ist zum 59. Ski Meeting Interbancario Europeo 2019 in Maria Alm schon vieles besprochen. Das lokale Organisationskomitee mit Präsident Franz Bauer ist auch schon recht aktiv.

Aber: Die Erwartungen an das nächste Interbancario sind hoch. Wir alle wollen uns auf eine außerordentlich interessante, abwechslungsreiche Interbancario-Woche mit neuen Angeboten und vielen Highlights freuen.

Ein Treffen im August in Maria Alm zwischen Mitgliedern des Ständigen Komitees und des lokalen Organisationskomitees diente dazu, Details zum Renn- und zum Rahmenprogramm zu klären. Dazu gehörte auch eine Aussprache mit den Zeitnehmern von RaceTimePro.

 

Mehr lesenSchließen

Neues Reglement ist online

07.08.2018

Die neue Version unseres Reglements ist nun online. Der Abschnitt 07 "Snowboard" ist komplett neu. Die Instruktionen für die Überweisung der Teilnahmegebühren haben wir ergänzt, genauso wie den Abschnitt zu den Klassierungen (Punkt 3.4.). Außerdem enthält das Reglement mehrere Anpassungen und Präzisierungen. 

Das Reglement kann auch als PDF-Dokument heruntergeladen werden.

Gleichzeitig haben wir auch die aktuelle Kategorien-Übersicht mit den Kategorien für Snowboard ergänzt.

Mehr lesenSchließen

Sommer in Europa

25.06.2018

Die Alpenrosen am Penserjoch (Sarntal, Südtirol – 2.211 m) bestätigen uns, dass der Sommer begonnen hat. Vom Süden Europas bis hoch in den Norden genießen die Menschen Sonne, Berge, Meer und alles, was dazwischen liegt.

Wir nutzen die Zeit, um all die Änderungen und Neuigkeiten, die uns beim Interbancario 2019 erwarten, gut vorzubereiten.

Wir wünschen allen einen sonnigen, erlebnisreichen Sommer.

Mehr lesenSchließen

Hotelbuchung ab jetzt möglich

16.05.2018

Früher als sonst könnt Ihr jetzt eure Hotelzimmer für das 59. Interbancario in Maria Alm 2019 buchen. 

Kontakt:
Hochkönig Tourismus GmbH
Am Gemeindeplatz 7
5761 Maria Alm, Österreich
Telefon +43 6584 20388
Fax       +43 6584 20388 25

info@interbancario2019.at
www.interbancario2019.at

Mehr lesenSchließen

Vorschau Rennstrecken 2019

02.04.2018

Rennstrecken: anspruchsvoll, aber auch abwechslungsreich und interessant


Eine Veranstaltung wie das Interbancario erfordert vorausschauende Planung über mehrere Jahre sowie fleißiges Arbeiten und Vorbereiten während des gesamten Jahres.

Wie jedes Jahr, hat sich das Ständige Komitee auch heuer im März am Austragungsort des nächsten Interbancario zu seiner Frühjahrssitzung getroffen.

Dazu gehört auch die Besichtigung der Loipen für die Langlaufrennen und der Pisten für die Riesentorlaufrennen. Gemeinsam mit dem Organisationskomitee wurden zu diesem Anlass der Streckenverlauf der Langlaufloipen als auch der beiden Alpinski-Rennpisten, die Startpositionen für die einzelnen Kategorien und der Zielraum festgelegt.

Unser Fazit, das sowohl für die Langlauf- als auch für die Riesentorlaufstrecken gilt: durchaus anspruchsvoll, aber auch abwechslungsreich und interessant.

Freuen wir uns also auf das nächste Interbancario vom 26. Januar bis 02. Februar 2019 in Maria Alm. 

Hier geht's zum vorläufigen Rennprogramm 2019.

Mehr lesenSchließen

Deine Bilder

01.04.2018

Deine Bilder

zum 58. Ski Meeting Interbancario Europeo 2018

kannst du unter dieser Adresse bestellen:

http://www.alphafoto.com/event.php?eventID=957

www.interbancario2018.ch

Mehr lesenSchließen

Sonderschichten und Sonderleistung

25.01.2018

Die Organisatoren des Interbancario 2018 hatten, gemeinsam mit dem Ständigen Komitee, auf Marguns und in Pontresina einige Herausforderungen zu meistern.

Wetter als Dirigent

Grund dafür war das Wetter, das ab Dienstag mit Schneefall, starkem Wind und teilweise Nebel das Geschehen dominierte. Sonderschichten mussten eingelegt, das Rennprogramm angepasst und die Änderungen mitgeteilt werden. Manche Entscheidungen konnten erst am Morgen des jeweiligen Tages, sehr früh um 07.00 Uhr auf Plateau Nair (2.660 m) getroffen werden.

Starkes Team

Deshalb haben alle, die zum Gelingen des Interbancario 2018 beigetragen haben, ein herzliches „Dankeschön“ verdient. Die Co-Präsidenten des Organisationskomitees, Martin Berthod und Jan Steiner, Martina Hänzi als ruhiger Mittelpunkt im sehr turbulenten Geschehen, Wim Rossel als allgegenwärtiger Renndirektor der Alpinskirennen, Stephan Müller als engagierter Renndirektor der Langlauf-Wettbewerbe, die Zeitnehmer, alle Helfer im Rennbüro, auf den Pisten und an den Loipen haben Großes geleistet.

Wetterfest

Einen speziellen Dank haben sich aber auch die vielen Teilnehmer verdient, die Wind und Wetter getrotzt und ihre gute Laune und die Begeisterung für das Interbancario trotzdem nie verloren haben.

Vielen Dank und Aufwiedersehen in Maria Alm

Mehr lesenSchließen

Aufgefrischte Website

30.09.2017

Seit dem 30. September 2017 ist die neue Website des Ski Meeting Interbancario Europeo online. 

Die neue Website soll die Informationen rund um das Ski Meeting Interbancario für euch leichter zugänglich, lesbarer und verständlicher machen. 

Die Vorteile liegen auf der Hand: Grafik, Aufbau und Inhalt sind dem heutigen Standard angepasst. Der Inhalt ist übersichtlicher. Über die Menü-Funktion könnt ihr die Themen, die euch interessieren, direkt ansteuern. 

Mit euren Smartphones und Tablets habt ihr nun jederzeit alle Informationen zum Ski Meeting Interbancario Europeo greifbar. Einzig für die Anmeldung eurer Mannschaft zur Teilnahme am „Interbancario“ benötigt ihr einen Desktop-Computer. 

Versäumt nicht, die neue Newsletter zu abonnieren.

Mehr lesenSchließen

Vorfreude auf den kommenden Winter 2017/2018

01.04.2017

In ganz Europa genießen wir die wärmeren Jahreszeiten und doch verspüren wir bereits so etwas wie Vorfreude auf den kommenden Winter 2017/2018 und auf das 58. Ski Meeting Interbancario Europeo, das vom 13. - 20. Januar 2018 in St. Moritz und in Pontresina (Schweiz) ausgetragen wird.

Bei einem Treffen zwischen dem Organisationskomitee von St. Moritz / Pontresina 2018 und dem Ständigen Komitee wurden die Weichen für die Ausgabe des Ski Meeting Interbancario Europeo im kommenden Winter gestellt und wichtige Programmpunkte und Abläufe festgelegt.

Im gleichen Rahmen wurde auch die jährliche Frühjahrssitzung des Ständigen Komitees abgehalten. Nach dem Ausscheiden von vier Mitgliedern des Ständigen Komitees Anfang Februar 2017, am Ende der Veranstaltung in Olang/Antholz, galt es, vakante Positionen neu zu besetzen und die Organe des Ski Meeting Interbancario Europeo wieder zu vervollständigen. Einzelheiten hierzu findet ihr in den Rubriken „Ständiges Komitee“ und „Mitteilungen“.

Das Ständige Komitee bewältigte in dieser Sitzung ein umfangreiches Arbeitsprogramm und beschäftigte sich nicht nur mit wiederkehrenden Themen, wie beispielsweise der Anpassung des Reglements, dem Rechenschaftsbericht und Ähnlichem, sondern widmete sich auch anderen wichtigen Themen, die für die Entwicklung des Ski Meeting Interbancario Europeo von Bedeutung sind.

Unter anderem wurde die Ausrichtung des Ski Meeting Interbancario Europeo in den kommenden Jahren und die Anforderungen an die jeweiligen Ausrichter diskutiert, eine neue Kommunikations-Plattform für den Informationsaustausch mit den Teilnehmern angeschoben und eine Ideensammlung zur Weiterentwicklung des Formats der Veranstaltung beschlossen. Mit diesem Thema wird sich eine international besetzte Arbeitsgruppe beschäftigen, die sich vor allem aus jungen Teilnehmern des Ski Meeting Interbancario Europeo zusammensetzt.

Mehr lesenSchließen

Wahl des Leitungsgremiums des Ständigen Komitees und Anpassung des Reglements

25.03.2017

Aufnahme von zwei neuen Mitgliedern in das Ständige Komitee: Brede Havneraas, Nordea, und Alain Desfonds, Credit Agricole France;
Bestätigung von Irina Peternel, SKB, und Luca Gurini, Credito Valtellinese, als ständige Mitglieder des Komitees;
Wahl des Leitungsgremiums des Ständigen Komitees:
- Richard Maria Seebacher, Südtiroler Sparkasse / Cassa di Risparmio di Bolzano – Vorsitzender
- Luca Poggio, Unicredit Group – Stellvertreter des Vorsitzenden
- Manuela Geist, LBS Landesbausparkasse Bayern – Stellvertreterin des Vorsitzenden
- Stefano Olivieri, Unicredit Group – Schatzmeister

Ergänzung des Reglements Art. 6.1 (Staffellanglauf):
Präzisierung bezüglich der Zulassung von gemischten Staffeln zum Wettbewerb (bisher nicht eigens geregelt).

Anpassung im Anhang zum Reglement (Pokalvergabe Mannschaft und Staffel):
Prämierung von mindestens 3 Mannschaften (bisher 2), soweit klassiert.

Mehr lesenSchließen

Rücktritte und Übernahme des Sekretariats

03.02.2017

Als Mitglieder des Ständigen Komitees sind mit Wirkung 03.02.2017 zurückgetreten:

Bruno Proto, Präsident (Banca di Trento e Bolzano, jetzt Gruppo Intesa San Paolo)
Giancarlo Chelin, Schatzmeisteri (UniCredit Banca),
Pierre Laundrieux (Credit Agricole),
Bjarte Eikeseth, Vizepräsident (Nordea);


Übernahme des Sekretariats des Ständigen Komitees durch Raffaella Serafini (Südtiroler Sparkasse – Cassa di Risparmio di Bolzano)

Mehr lesenSchließen

Langlauf - Änderung der Kategorien-Jahrgänge

09.10.2015

In den Langlauf-Kategorien ändern sich bereits in der Ausgabe des Jahres 2016 die Kategorien-Jahrgänge.

Mehr lesenSchließen

Rücktritt aus dem Ständigen Komitee

12.09.2015

Evi Rohrhirsch (HVB – UniCredit München - Deutschland) erklärt Ihren Rücktritt aus dem Ständigen Komitee.

Mehr lesenSchließen

Wahl Leitendes Organ CP und Reglementänderung

05.04.2014

Rücktritt als ständiges Mitglied des PK Prohaczka Gustl - Österreichische Nationalbank - Wien (Österreich)

Wahl Leitendes Organ CP
Präsident Proto Bruno - Banca di Trento e Bolzano (Italien)
Vizepräsident, Stellv. des Präsidenten Richard Maria Seebacher - Südtiroler Sparkasse / Cassa Risparmio di Bolzano (Italien)
Vizepräsident Eikeseth Bjarte - Nordea Bank (Schweden)
Schatzmeister Chelini Giancarlo - UniCredit S.p.A (Italien)
Eintritt als temporäre Mitglied
Peternel Irina - SKB (Slovenien)
Gurini Luca - Credito Valtellinese (Italien)

Reglement: Änderung Art. 2.6 

Mehr lesenSchließen

Rücktritt als ständiges Mitglied des SK

22.01.2014

Rücktritt als ständiges Mitglied des PK Laura Boccadoro - Deutsche Bank (Italien)
Rücktritt als ständiges Mitglied des PK Haselbach Werner - Credit Suisse (Schweiz)

Mehr lesenSchließen

Veröffentlichung des Jahrbuchs 1961-2013

25.11.2013

Das Ständige Komitee kündigt die Veröffentlichung des Jahrbuchs 1961-2013 Skimeeting Interbancario Europeo an. Ein Rückblick von 128 Seiten mit über 1000 Beiträgen und Fotos, darunter Fotos aus der Chronik, Reproduktionen von historischen Dokumenten, Statistiken, Kuriositäten und zahlreichen Texten in 4 Sprachen. Eine außergewöhnliche Chronik  der nunmehr 50-jährigen Geschichte des Interbancario, welches gegen eine geringe Gebühr im Rennbüro in Scuol während der gesamten Woche der Veranstaltung verfügbar sein wird.

Mehr lesenSchließen

Wechsel im Sekretariat

23.03.2013

Frau Evelyn Rier - Südtiroler Sparkasse / Cassa di risparmio di Bolzano - übernimmt anstelle von Maria Smanio die Aufgabe als Sekretärin des Ständigen Komitees. E-Mail-Anschrift: segreteria.skimeeting@yahoo.it

Mehr lesenSchließen

Rücktritt und Eintritte Mitglieder SK

13.10.2012

Rücktritt als ständiges Mitglied des Guido Zampieri - UniCredit

Eintritt des neuen permanenten Mitglieds Luca Poggio - Unicredit

Eintritt von Martin Honisch - Credit Suisse als temporäres Mitglied

Mehr lesenSchließen

Abschluss der Ausschreibung temporärer Mitglieder

12.10.2012

Abschluss der Ausschreibung zur Suche neuer temporärer Mitglieder

Mehr lesenSchließen

Ausschreibung temporärer Mitglieder, Wechsel Sekretärin und neues Mitglied im SK

30.03.2012

Veröffentlichung der Ausschreibung zur Suche neuer temporärer Mitglieder

Frau Maria Smanio von der UniCredit S.p.A. - Verona wird an Stelle von Sandra Guion PK Sekretärin  

Rücktritt des Mitglieds Paul Mayr von der Südtiroler Sparkasse AG - Bozen

Aufnahme Neumitglied Richard Maria Seebacher von der Südtiroler Sparkasse AG - Bozen

Mehr lesenSchließen

Rücktritt Mitglied im SK

19.03.2012

Rücktritt des Mitglieds Severino Dinoni von der Bankengruppe BNP Paribas – Rom

Mehr lesenSchließen